Über René

René Reinhardt

Das Lernen und Behalten von Texten und Gedichten war für René schon in der Kindheit ein Leichtes. Wenn Lernen Spaß macht, dann hat René den ganzen Tag ein Lächeln im Gesicht.

Gedichte beherrschte René häufig noch am selben Tag und während andere verbissen lernten, hatte René bereits Freizeit. Später im Kabarett und noch etwas später am Theater war diese „Begabung“ ein Geschenk.

War es wirklich Begabung?

Warum Gedächtnistraining?


Oder wendete René unbewusst eine Technik an, auf die wir im Grunde genommen alle Zugriff haben? Auf die Frage, wie er sich so viel Text in so kurzer Zeit einprägen könne, antwortete er als Kind immer: „Ich weiß nicht, ich sehe Bilder und denke mir Geschichten aus, um es mir besser zu merken – das ist sehr unterhaltsam!“

Als Marketingleiter im Vertrieb erkannte René 1999, dass die Zukunft für Ihn darin bestehen muss, anderen Menschen Dinge in einer Art und Weise beizubringen, welche sie merkwürdig erscheinen lassen.